Das Online-Betriebstagebuch zur Erfüllung der Dokumentationspflicht im Sinne der 42. BImSchV

Das Online-Betriebstagebuch zur Erfüllung der Dokumentationspflicht im Sinne der 42. BImSchV   Im Jahr 2013 kam es in Warstein in einem Rückkühlwerk zum Ausbruch von Legionellen. Legionellen sind gesundheitsgefährdende Aerosole und sollten somit gar nicht erst in Rückkühlwerken auftreten. Sie können zu schweren Lungenentzündungen führen. Aufgrund dessen haben Betreiber von Nassabscheidern, Kühltürmen und Verdunstungskühlanlagen seit…

Der Kühlwassermonitor Inwatrol expert

Der Kühlwassermonitor Inwatrol expert – das perfekte Hilfsmittel zur Überwachung und Regelung Ihrer Kühlwasser Parameter und zur Erfüllung Ihrer Dokumentationspflicht gemäß VDI 2047 Blatt 2 / 42. BImschV Die VDI 2047 und die 42. BImschV stellen viele Anforderungen an Sie, als Betreiber von Verdunstungskühlanlagen und Kühlsystemen. Diese Anforderungen sind zum Beispiel Ihr Kühlwasser zu überwachen,…

INWATEC Industry Services GmbH & Co. KG ist akkreditiert

INWATEC Industry Services GmbH & Co. KG ist akkreditiert Seit 2017 ist die 42. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes in Kraft. Diese Verordnung beeinflusst die Vorgaben für Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider. Laut der 42. BImSchV ist der Betreiber dieser Anlagen verpflichtet, regelmäßig Kontrollen durchzuführen und diese in Hinblick auf Austritt von gesundheitlich bedenklichen Legionellen-Konzentrationen zu…

Onlineüberwachung von Korrosion, Ablagerung und Biofilm mittels INWAview Messsystem

Onlineüberwachung von Korrosion, Ablagerung und Biofilm mittels INWAview Messsystem   Das INWAview-System stellt ein neu entwickeltes Verfahren zur Onlineüberwachung von Korrosion, Ablagerung und Biofilm dar. Dieses ist nützlich, um den möglichen Materialabtrag und den Schadensmechanismus in Kühlwassersystemen frühzeitig zu erkennen und zu verhindern. Die Korrosion ist eine physikochemische Reaktion zwischen Metallen und deren Umgebung und…

Seminar „Grundlagen effizienter und hygienischer Verdunstungskühlung“ am 25.-26.01.2022

Aufgrund von erhöhten Auflagen und Richtlinien des Bundes-Immissionsschutzgesetztes für Betreiber von Verdunstungskühlanlagen, ergibt sich eine erhöhte Sorgfalt der Beobachtung und Dokumentation über die vorhandenen Hygienemaßnahmen und deren Ausmaß. Es ist also wichtig, den Kühlwasserkreislauf hygienisch und effizient zu betreiben. Durch regelmäßiges Kontrollieren des Ist-Zustands Ihrer Kühlanlagen, können Sie die Lebensdauer Ihrer Anlagen erhöhen.   Bei…

Fallbeispiel: Hilfe nach ungewolltem Öleinbruch in einem Stahlwerk-Kühlkreislauf

Fallbeispiel: Hilfe nach ungewolltem Öleinbruch in einem Stahlwerk-Kühlkreislauf   Ausgangssituation In einem Stahlwerk-Kühlkreislauf gab es über einen Öl-Wasser-Wärmetauscher einen massiven und andauernden Öleinbruch in das Kühlsystem. Bis zu einem geplanten Stillstand gab es keine Möglichkeit den Wärmetauscher zu reparieren. Das Kühlwasser zeigte eine erhöhte, milchige (Emulsion) Trübung, die Wasseroberfläche war ölig. Der Öleinbruch konnte auch…

Anwendung des INWATROL L.nella+ zur vollautomatisierten Legionellenbestimmung (Teil 1)

Anwendung des INWATROL L.nella+ zur vollautomatisierten Legionellenbestimmung (Teil 1)   Ausgangssituation Die hygienische Relevanz der Verbreitung pathogener Legionellen über Aerosole aus technischen Wassersystemen wie Verdunstungskühlanlagen und Kühltürmen hat in vielen Ländern zur Erstellung technischer Hygienerichtlinien geführt. In Deutschland traten 2015 erstmalig mit der VDI 2047 Blatt 2 und 3 allgemein anerkannte Regeln der Technik für…