Firmengeschichte

Im Jahr 2000 gegründet, vereint das Team der INWATEC vor allem mehrjährige Erfahrung, innovative Ideen und ein modernes Dienstleistungsverständnis.

Es folgte im Jahr 2008 die Gründung der Unternehmenstochter INWATEC Ukraine, um die wachsende Nachfrage nach industrieller Wasseraufbereitung und Abwasserbehandlung auf dem osteuropäischen Markt bestmöglich zu bedienen.

Aufgrund des großen Erfolgs in der Ukraine folgte im Jahre 2012 die Gründung der Vertriebsbüros in Russland und Rumänien.

Die Gründung des Vertriebsbüros in Polen im Jahre 2014 rundete die Präsenz der INWATEC in Osteuropa ab.

Bis heute hat sich die INWATEC zu einem der führenden Wasserbehandlern in ganz Deutschland ujnd Osteuropa entwickelt. Jedes INWATEC-Behandlungskonzept vereint die Erfordernisse der Wirtschaftlichkeit, der Schonung technischer Anlagen und des Umweltschutzes mit neuesten Erkenntnissen und Verfahren – individuell von einem hochqualifizierten Team abgestimmt. Die Geschäftsführer Michael Mümken und Christoph Topp sehen genau darin die richtige Basis, um allen speziellen Anforderungen des Marktes gerecht zu werden – denn obwohl alle Kunden die Nutzung des Wassers als wichtiges Medium in Fertigung und Produktion teilen, so unterscheiden sich doch die jeweiligen Bedürfnisse enorm.